Yamaha-Logo
Home Neu- und Gebrauchtfahrzeuge Aktuell Über uns Fahrräder Bekleidung/Helme Wir verkaufen/Wir besorgen Gästebuch Kontakt Impressum Datenschutz
Trenner Kaufanfrage Trenner Ersatzteilservice Trenner Yamaha Zubehör anzeigen Trenner Yamaha Bekleidungskollektion anzeigen Trenner Yamalube Produkte anzeigen  
  Yamaha Motorräder anzeigen Trenner Yamaha Roller anzeigen Trenner Yamaha Elektrofahrzeuge anzeigen Trenner Yamaha Side-by-Side anzeigen Trenner Yamaha Stromerzeuger anzeigen Trenner Yamaha Schneefräsen anzeigen Trenner

Weitere Meldungen

Allgemeine News | MotoGP News | IDM News | Yamaha-Cup News | Alle Pressestimmen anzeigen

Doppelpodium für Yamaha in Amerika

Die beiden Movistar Yamaha MotoGP Fahrer Jorge Lorenzo und Valentino Rossi lieferten nach einem harten Kampf beim Rennen in Indianapolis ein beeindruckendes Doppelpodium ab. Lorenzo, der während der Sommerpause an seiner körperlichen Fitness gearbeitet hatte, konnte auf der legendären Rennstrecke in Amerika seinen zweiten Platz feiern. Von Startplatz drei ging es für den Spanier in das Rennen, doch Lorenzo verlor zu Beginn etwas an Boden und fiel bis auf Rang sechs zurück. Doch Lorenzo fackelte nicht lange und kämpfte sich Runde um Runde zurück in Richtung Spitze.

Teamkollege Rossi erwischte einen sehr guten Start nach der Sommerpause. Der Doktor katapultierte sich aus der zweiten Reihe bereits nach der zweiten Kurve an die Spitze des Feldes, vor seinem Landsmann Andrea Dovizioso. In der dritten Runde lag Lorenzo bereits hinter Marquez und die beiden Spanier verkürzten den Rückstand auf das Führungsduo. In den folgenden Runden entwickelte sich ein packender Vierkampf, wobei die Positionen mehrfach gewechselt wurden.

In der zehnten Runde führte Rossi vor Marquez, dicht gefolgt von Lorenzo und Dovizioso. Kurze Zeit später hatte sich die Reihenfolge erneut geändert, als Lorenzo und Marquez vor der zweiten Kurve an Rossi vorbei gingen, wobei die beiden Yamaha-Fahrer knapp einer Kollision entgingen. Marquez übernahm nun die Führung, Rossi folgte, doch Lorenzo lag in Lauerstellung auf dem dritten Rang. Lorenzo wollte zurück an die Spitze, musste aber nach einem heftigen Rutscher kurz das Motorrad aufrichten und verlor einige Zehntelsekunden.

In der 15. Runde hatte Lorenzo den Rückstand auf Rossi wieder aufgeholt und setzte zum Überholmanöver gegen seinen Teamkollegen an, was schlussendlich auch gelang. Der Mallorquiner machte sich nun daran, den Rückstand auf Marquez aufzuholen, was aber letztlich nicht gelang. Lorenzo beendete das Rennen mit 1,8 Sekunden Rückstand auf Marquez, Rossi folgte mit 6,4 Sekunden Rückstand auf dem dritten Rang.

Mit seinem Podiumserfolg konnte sich Lorenzo in der WM-Tabelle mit 117 Punkten auf den vierten Platz verbessern, Rossi bleibt mit 157 Punkten Dritter der Meisterschaftswertung.

Jorge Lorenzo, Platz 2
„Der Start in die WM lief für mich alles andere als optimal. Ich fühlte mich nicht komfortabel auf dem Motorrad und machte einige Fehler. Jetzt fühle ich mich besser auf der M1 und konnte auch meine physische Verfassung verbessern. Ich bin gut und konstant gefahren und fühlte mich fit auf dem Motorrad. Ich fahre ja auch gegen die besten Motorradfahrer und Valentino hat sich in diesem Jahr deutlich gesteigert. Er ist schneller und es ist nicht einfach, an ihm vorbeizukommen und auch Marc ist nicht mehr der Rookie, wie noch im letzten Jahr. Er hat ein sehr starkes Motorrad, mehr Erfahrung, er ist wirklich topfit und fährt sehr gut. Wir haben uns voll auf die Verbesserung des Motorrades konzentriert. Yamaha arbeitet so hart und ich bin mir sicher, dass wir dieses Jahr ein noch besseres Motorrad bekommen, spätestens aber im nächsten Jahr. Vielleicht hilft mein Fahrstil uns auf den nächsten Strecken, doch wenn wir Marc schlagen wollen, müssen wir konstant bei jedem Rennen schnell sein und deshalb müssen wir unser Motorrad noch weiter verbessern.“

Valentino Rossi, Platz 3
„Ich bin zufrieden, denn es ist ein guter dritter Platz nach einem guten Kampf mit Jorge und Marc. Ich führte das Rennen an, blieb vorne und konnte gut fahren. Ich bin glücklich, denn diese Strecke ist für mich sehr schwierig. Das Team hat gut gearbeitet und das Motorrad lief gut im Rennen. Die Grundschnelligkeit ist prima, doch nun müssen wir daran arbeiten, vor Jorge und Marc ins Ziel zu kommen.“


Weblink:
www.yamaha-racing.de


Weitere Meldung aus der Kategorie: MotoGP

Schwieriges Rennen für Yamaha-Werksteam, Podium für Zarco in Sepang

MotoGP - 30.10.2017

Doppelpodium für Yamaha in Philip Island

MotoGP - 23.10.2017

Schwieriges Wochenende für Yamaha in Motegi

MotoGP - 16.10.2017

Vier und Fünf für das Yamaha-Team in Spanien

MotoGP - 25.09.2017

Vinales erkämpft vierten Platz in Misano

MotoGP - 11.09.2017

Movistar Yamaha mit Doppelpodiumserfolg in Silverstone

MotoGP - 28.08.2017

Movistar Yamaha Team mit Platz sechs und sieben in Spielberg

MotoGP - 14.08.2017

Podium für Vinales in Brünn

MotoGP - 07.08.2017

Movistar Yamaha Team erkämpft Rang vier und fünf auf dem Sachsenring

MotoGP - 02.07.2017

Sensationeller Sieg von Rossi in Assen

MotoGP - 26.06.2017

Schwieriges Wochenende für Rossi und Vinales in Spanien

MotoGP - 12.06.2017

Platz zwei und vier für das Movistar Yamaha Team in Mugello

MotoGP - 05.06.2017

Vinales gewinnt Frankreich-Thriller

MotoGP - 22.05.2017

Rossi erobert Platz zwei in Amerika

MotoGP - 24.04.2017

Movistar Yamaha triumphiert in Argentinien

MotoGP - 10.04.2017

Viñales gewinnt Saisonauftakt in Katar

MotoGP - 27.03.2017

Yamaha gewinnt Team-Wertung 2016 beim Finale in Spanien

MotoGP - 14.11.2016

Doppelpodiumserfolg für Yamaha in Sepang

MotoGP - 30.10.2016

Doppelnuller in Japan

MotoGP - 16.10.2016

Doppelpodium für Yamaha im Motorland Aragon

MotoGP - 26.09.2016

Yamaha-Doppelpodium in Misano

MotoGP - 12.09.2016

Rossi erkämpft sich Podiumsplatz in Silverstone

MotoGP - 05.09.2016

Rossi erkämpft Podiumsplatz in Brünn

MotoGP - 21.08.2016

Yamaha mit Podiumserfolg in Österreich

MotoGP - 14.08.2016

Platz acht für Rossi auf dem Sachsenring

MotoGP - 18.07.2016

Schwieriges Rennen für Yamaha beim Regenchaos in Assen

MotoGP - 27.06.2016

Rossi triumphiert beim Rennen in Spanien

MotoGP - 06.06.2016

Lorenzo holt den 100. MotoGP-Sieg für Yamaha in Mugello

MotoGP - 23.05.2016

Perfekter Doppelsieg für Yamaha in Frankreich

MotoGP - 08.05.2016

Rossi gewinnt in Jerez, Lorenzo komplettiert Yamaha-Doppelpodium

MotoGP - 25.04.2016

Lorenzo auf zwei beim Texas-Grand-Prix

MotoGP - 11.04.2016

Podiumserfolg für Rossi in Argentinien

MotoGP - 04.04.2016

Yamaha-Sieg beim Saisonauftakt

MotoGP - 21.03.2016

Lorenzo gewinnt WM-Titel mit einem Sieg beim Saisonfinale

MotoGP - 09.11.2015

Zehntes Doppelpodium für Yamaha in Sepang

MotoGP - 26.10.2015

Podiumserfolg für Lorenzo beim Thriller von Phillip Island

MotoGP - 18.10.2015

Doppelpodium für Rossi und Lorenzo in Japan

MotoGP - 11.10.2015

Lorenzo gewinnt in Aragon - WM-Team-Titel für Movistar Yamaha Team

MotoGP - 28.09.2015

Platz fünf für Rossi beim Chaos-Rennen in Misano

MotoGP - 14.09.2015

Rossi triumphiert bei Regen in Silverstone

MotoGP - 31.08.2015

Lorenzo erobert Brünn

MotoGP - 16.08.2015

Doppelpodium für Yamaha in Amerika

MotoGP - 10.08.2015

Podium für Rossi in Deutschland

MotoGP - 13.07.2015

Rossi zaubert in Assen

MotoGP - 27.06.2015

Yamaha dominiert in Barcelona

MotoGP - 14.06.2015

Lorenzo erobert Mugello

MotoGP - 31.05.2015

Fehlerloser Yamaha-Doppelerfolg in Le Mans

MotoGP - 18.05.2015

Sensationeller Sieg für Lorenzo in Spanien

MotoGP - 04.05.2015

Rossi gewinnt Thriller in Argentinien

MotoGP - 20.04.2015

Rossi erkämpft sich Podiumsplatz auf dem Circuit of the Americas

MotoGP - 13.04.2015

Rossi gewinnt beim Saisonauftakt in Katar

MotoGP - 30.03.2015

Erfolgreiches Finale für Rossi

MotoGP - 10.11.2014

Doppelpodium für Yamaha

MotoGP - 26.10.2014

Dreifach-Podium für Yamaha in Australien

MotoGP - 20.10.2014

Lorenzo erobert Aragon

MotoGP - 28.09.2014

Beeindruckender Sieg von Rossi in Misano

MotoGP - 14.09.2014

Erneutes Doppelpodium für Yamaha

MotoGP - 18.08.2014

Podiumserfolg für Lorenzo am Sachsenring

MotoGP - 13.07.2014

Fünfter Platz für Rossi in Assen

MotoGP - 28.06.2014

Podium für Rossi in Spanien

MotoGP - 15.06.2014

Grandioses Yamaha-Doppelpodium in Mugello

MotoGP - 01.06.2014

Podiumserfolg für Rossi in Le Mans

MotoGP - 19.05.2014

Podiumsplatz für Rossi in Spanien

MotoGP - 05.05.2014

Lorenzo beendet die Saison 2013 mit einem Sieg in Valencia

MotoGP - 11.11.2013

200. Yamaha Sieg in einem Motorrad Grand Prix

MotoGP - 28.10.2013

Lorenzo siegt beim Yamaha-Heimrennen in Motegi

MotoGP - 27.10.2013

50. Sieg für Lorenzo

MotoGP - 20.10.2013

Lorenzo erkämpft Sepang-Podium

MotoGP - 13.10.2013

Podium für Lorenzo und Rossi in Aragon

MotoGP - 29.09.2013

Großartiger Sieg von Lorenzo in Misano

MotoGP - 15.09.2013

Lorenzo glänzt mit Sieg in Silverstone

MotoGP - 01.09.2013

Lorenzo erkämpft sich Podiumsplatz in Brünn

MotoGP - 25.08.2013

Podiumserfolg für Lorenzo in Indianapolis

MotoGP - 19.08.2013

Drittes Podium in Folge für Rossi

MotoGP - 22.07.2013

Podium für Rossi auf dem Sachsenring

MotoGP - 14.07.2013

Der Doktor gewinnt sein 80. MotoGP-Rennen in Assen

MotoGP - 29.06.2013

Lorenzo gewinnt mit einem perfekten Rennen in Barcelona

MotoGP - 16.06.2013

Lorenzo gewinnt in Mugello

MotoGP - 02.06.2013

Zähes Rennen für Lorenzo und Rossi in Le Mans

MotoGP - 19.05.2013

Lorenzo kämpft bis zum Schluss in Jerez

MotoGP - 05.05.2013

Lorenzo feiert 100. Podestplatz in Texas

MotoGP - 21.04.2013

Perfekter Saisonauftakt für das Yamaha-Werksteam

MotoGP - 08.04.2013

Podiumsplatz für Nakasuga beim Finale

MotoGP - 11.11.2012

Lorenzo holt WM-Titel in Phillip Island

MotoGP - 28.10.2012

Platz zwei für Lorenzo beim Regenrennen in Sepang

MotoGP - 21.10.2012

Platz zwei für Lorenzo in Motegi

MotoGP - 14.10.2012

Lorenzo auf zwei in Aragon

MotoGP - 30.09.2012

Lorenzo baut mit Sieg in Misano WM-Führung aus

MotoGP - 16.09.2012

Lorenzo erobert Platz zwei in Brünn

MotoGP - 26.08.2012

Podium für Lorenzo in Indianapolis

MotoGP - 20.08.2012
Impressum | Kontakt | Yamaha Motor Deutschland | Yamaha Racing